BUNT, VIELSEITIG, ABWECHSLUNGSREICH

So bunt wie der Park durch die Jahreszeiten, so vielseitig wie die Gäste, so abwechslungsreich wie das Leben: so wird das neue Restaurant im Schützenmattpark Pavillon. Willkommen «zum Schmaus».

Sofern alles nach Plan läuft, eröffnen wir das Restaurant Pavillon im Schützenmattpark «zum Schmaus» ab dem 6. Februar 2023.

Für Anfragen, Reservationen oder Bewerbungen erreichen Sie uns unter willkommen@zumschmaus.ch

Wir freuen uns auf Sie!

Tom Wiederkehr, Inhaber
Felix Ersig, Geschäftsführer
Andrea Schäfer, Events
Andrej Radisa, Chef Kulinarik
Angi Mathös, Betriebsleiterin

Als einer der grössten und ältesten Parks ist der Schützenmattpark die zentrale grüne Oase in Basel. Geprägt von Alleen, imposanten Einzelbäumen und einladenden Grünflächen spiegelt der Park die Vielfalt Basels wider, Generationenübergreifend und interkulturell. Das neue Restaurant «Zum Schmaus» steht für Saisonalität & Regionalität, familienfreundliches Speisen- & Getränkeangebot tagsüber und verzaubert abends a la Carte von vegan, über vegetarisch und Fleisch aus der Region Basel. Wir lassen uns dabei von dem kosmopolitischen Charkater Basels inspirieren.

JOBS

Wir suchen genau dich!
«Zum Schmaus» – Restaurant und Cafe im Schützenmattpark-Pavillon wird die gastronomische Welt nicht neu erfinden, aber mit Herzblut und Verstand ein Konzept leben, welches unserer Meinung nach perfekt zur Location und zu unserer Zeit passt.

Es erwartet dich ein frisches Team, welches eine sehr bekannte Location nach 20 Jahren übernimmt.

In einem architektonisch reduzierten Holzkubus mitten in einem der grössten und schönsten Stadtparks Basels sind wir nicht nur ein Parkcaffé für die Nutzer:innen des Parks sondern wollen mit unserem Angebot auch urbane Gäste ansprechen, welche ein ebenfalls reduziertes aber fokussiertes kulinarisches Angebot schätzen. Es wird eine ehrliche, geerdete und auf perfekte Zutaten reduzierte kulinarische Handschrift im Vordergrund stehen. Ausgesprochene Saisonalität, Regionalität und einen verantwortungsvollen Umgang mit den Lebensmitteln sind die Säulen des Konzeptes.

Wenn Du Herzblut, Talent, Enthusiasmus und so richtig Lust hast, dich voll für ein neues Konzept zu engagieren, dann freuen wir uns auf deine Kontaktaufnahme. Wir sind nicht in erster Linie an langen CVs und vielen Zeugnissen interessiert, sondern wollen dich kennenlernen.

Melde dich bei uns per E-Mail mitmachen@zumschaus.ch

Wir richten uns explizit auch an Menschen aus dem Ausland, welche Lust haben, in dem dynamischen und aufstrebenden Unternehmen zu arbeiten. Es erwarten dich in der Gastrogruppe internationale Kolleg:innen, welche dich mit Tat und Rat in diesem neuen Projekt unterstützen werden.

CHEFKOCH

Du bist ein/e engagierte/r Köchin/Koch & kochen ist Deine ultimative Passion. Du hast Lust, dich voll und ganz einzubringen und mit deiner Erfahrung und Können die gastronomische Handschrift des «zum Schmaus» massgeblich mitzugestalten.

SOUS-CHEF

Du hast ein paar Jahre Erfahrung gesammelt und ein paar Wanderjahre hinter dir und suchst jetzt ein Ort, wo du dich mit deiner ganzen Persönlichkeit einbringen kannst? Du übernimmst gerne Verantwortung und leitest die Küche auch gerne mal selbstständig, wenn der Chef frei hat?

SERVICE

Du hast entweder eine Ausbildung als Servicefachangestellte:r oder bist seit vielen Jahren in diesem Beruf unterwegs und liebst dem Umgang mit Gästen. Dich bringen auch hektische Situationen nicht aus der Ruhe und du weisst, freundliche Coolness bringt mehr als Aufregung.

AUSHILFE

Du suchst neben dem Studium oder als Teilzeitstelle einen abwechslungsreichen Job in der Gastronomie? Vor oder hinter den Kulissen? Nur am Wochenende? Vor allem Abends? Alles egal: es gibt immer was zu tun.

IHR ANLASS

Der Pavillon im Schützenmattpark ist einer der schönsten Orte in Basel für Feste und Anlässe aller Art: Taufen, Kommunion, Geburtstage oder Team-Essen. In den Sommermonaten bietet der Pavillon für bis zu 80 Gäste Platz und in der Winterzeit bis 60 Gäste. Bei uns geniessen sie die Kulinarik und das Parkambiente, was auch zu Spaziergängen zwischen den Gängen einlädt und ebenfalls für Kinder viel Raum bietet.

Suchen Sie noch Rahmenprogramm: von klassischer bis zeitgenössischer Musik, Jazz, Pop, Rock, Lesungen, Theater- oder Kabarettprogramm, Artistik? Wir verfügen über ein intaktes Netzwerk im Kultur- und Eventbereich.

Sie planen einen Event? Nehmen  Sie mit uns Kontakt auf: auch wenn wir mit den Speise- und Getränkekarte noch im Endspurt sind, reservieren wir Ihnen gerne Ihr Lieblingsdatum. 

EVENTS

Am Standort des heutigen Pavillons stand ein Musikpavillon, welcher 1999 durch einen Brand zerstört wurde. Dennoch steht dieser Ort für Events, welche sich vor allem um Musik drehen. Wir versuchen dieser Verantwortung gerecht zu werden und werden immer wieder Events für verschiedenste Bedürfnisse anbieten. Zum Beispiel das nächste Mal am:

11. MÄRZ 23

COMO FLOR DEL CAMPO – MUSICA ARGENTINA

Rocío Sanjurjo Abalos (Argentinien)
Gesang und Bombo legüero

Pablo Allende (Argentinien)
Gitarre

Annette Rüegg (Schweiz)
Violine

Anna Mühlberg (Schweiz)
Klavier

Die beiden Baslerinnen Annette Rüegg und Anna Mühlberg haben das Glück mit der jungen argentinischen Musikerin Rocío Sanjurjo Abalos und dem Gitarristen Pablo Allende aus Argentinien, im März 2023 mit ihrem Konzertprogramm „ Como Flor Del Campo“ auf Tournee zu gehen.

Die vier MusikerInnen führen das Publikum durch einen abwechslungsreichen Abend mit argentinischer Volksmusik. Zambas, Chacareras, Gatos, Rasguidos, Vidalas, Tangos

etc. werden von ihnen mit viel Hingabe interpretiert. Melancholische Klänge wechseln sich mit schwungvollen rhythmisch verzwickten und humorvollen Tänzen ab.

Die Arrangements stammen aus der Feder von Sebastián Gangi, einem Arrangeur, Pianisten und Komponisten aus Buenos Aires. Das Publikum darf sich auf ein spannendes, authentisches Konzertprogramm freuen. 

Dinner Argentina ab 18.00h
Konzert ab 20.00h

 

GESCHICHTE

Vom Schiessplatz zum Park: Die Geschichte der Schützenmatte reicht zurück bis ins 15. Jahrhundert.

Die zunehmende Beliebtheit des Büchsenschiessens veranlasst den Rat im Jahr 1498 dazu, den Schützen einen eigenen Schiessplatz zuzuweisen. Mit der Verlegung des Schiessstandes an den Allschwiler Weiher im Jahr 1899 endet die Geschichte der Schützenmatte als Schiessplatz. Im gleichen Jahr beginnt der Bau des Parks nach Plänen des Basler Stadtgärtner J.N.Scholer. Bis 1902 entstehen der Musikpavillon mit dem kreisförmigen, baumbestandenen Platz, ein Kiosk, eine „Ziegenmilchbude“ und die alleeartige Umpflanzung des Spiel und Festplatzes mit drei Baumreihen. 1915 wird die Westecke des Parks mit einem Polizeiposten überbaut. In den folgenden Jahren erfolgen eine ganze Reihe von Ergänzungen und Umgestaltungen. 1999 wird der Musikpavillon durch einen Brand zerstört. An seiner Stelle wird im Sommer 2003 der Schützenmattpavillon mit dem heute populären Restaurant und Parkcafé eröffnet.

 

ANFAHRT

Von überall bestens zu erreichen. 

Am einfachsten und am schnellsten erreichen Sie «Zum Schmaus» über die BVB-Haltestelle «Bundesplatz». Dort halten die Tram 1 und 8. Aber auch vom Wielandplatz wo die Busse 33 und 48 halten, sind Sie in wenigen Schritten bei uns. Ein paar Meter weiter dafür mit Verbindungen in die ganze Stadt ist es von der Station Schützenhaus. Hier halten die Trams Nr 1,2,3,6,8 und 14 sowie die Bus 33, 34 und 48. Hier gelangen Sie zum BVB-Fahrplan.

Falls Sie lieber mit dem PW kommen: im Quartier am Weiherweg und an der Brennerstrasse hat es innerhalb der blauen Zone fast immer Parkplätze frei.

Lieferanten dürfen ausschliesslich über den Parkweg gegenüber der Kreuzung Weiherweg/Belchenstrasse zum Pavillon fahren.